Unser moderiertes Thema für April mit dem Treffen im Club Voltaire fällt aus. 

Wir gehen in Kürze damit Online. Wenn Sie Interesse haben, teilen Sie uns das in einer Anmeldung mit. Gelistete Mitglieder erhalten diese Intermation automatisch per Mail.

 

Und das ist unser Theme im April:

 

René Descartes oder brauchen wir eine Kultur des Zweifelns?


René Descartes (1596-1650) ist eines der philosophischen Großgewichte, mit dem man sich unbedingt beschäftigen muss, gerade in der heutigen Zeit.

 

Und dies nicht nur, weil er am Beginn der modernen Wissenschaftsentwicklung unserer westlichen Zivilisation steht und einen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung des rationalen Denkens geleistet hat und als Hauptvertreter des Rationalismus, zusammen mit dem Antipoden Francis Bacon (1561-1626)als Vertreter des Empirismus, Wissenschafts- und allgemeine Kulturgeschichte schrieb .

 

Was Cartesius besonders lesenswert und wertvoll für heutige Diskussionen macht, ist sein methodisch durchgeführter Zweifel als Denkhaltung und systematische Verfahrensweise der Wahrheitssuche.

 

In Zeiten von "fake news", Medienmanipulation und politischen Lügen, die zu Kriegen wie dem im Irak 2003 führten, tut eine Kultur des Zweifelns und Hinterfragens von Informationen und scheinbaren Alternativlosigkeiten in Politik und Wirtschaft not.

 

An eine allgemeine wissenschaftsgeschichtliche Einordnung der Bedeutung Descartes` und insbesondere seiner berühmten "Meditationen" von 1641 schließt sich die Diskussion an, ob wir gerade heutzutage eine Kultur des Zweifelns brauchen. Neben dem produktiven Nutzen einer zweifelnd-skeptischen Denkhaltung kann auch die grundlegende Frage diskutiert werden, die Descartes selbst schon zeitweilig in die Verzweiflung trieb, nämlich inwieweit konsequent durchgeführter Zweifel an allem und jedem letztlich dazu führt, dass man den Boden unter den Füßen verliere.

 

Als eine kurzweilig-informative erste Einführung in das Denken Descartes` ist das Gespräch der Professoren Lesch und Vossenkuhl aus der Reihe "Denker des Abendlandes" zu empfehlen: 

https://www.youtube.com/watch?v=dJElb4OG8Lw
 

Auch das Video von Dr. Weilmeier bringt Grundzüge des Denkens Descartes´ kurz auf den Punkt: 

https://www.youtube.com/watch?v=NZnoKQ_uieI

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Online-Archiv

In unserem Archiv im Internet finden Sie zu diesem Thema weitere umfangreiche und lesenswerte Informationen. Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, können Sie sich entsprechend in das Thema einlesen.

 

Der Zugang zu diesem Archiv ist für unsere Mitglieder und ist Passwort geschützt. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte an.